In diesem Jahr Termin-Kombination Tag der offenen Tür und Eröffnungsturnier

Ihr habt sicherlich schon von unserem kleinen Tennisverein im Herzen von Poppenbüttel gehört aber bisher keine Gelegenheit gefunden einfach mal vorbeizuschauen.

Wir möchten Euch nun einladen zu kommen, zu schauen, sich zu informieren und wenn ihr schon könnt und wollt auch schon ein bisschen zu spielen.

Am Sonntag, den 24. April findet auf unserer Anlage der Tag der offenen Tür und das Eröffnungsturnier statt. Kommt vorbei und erlebt, wie viel Spaß Tennis bei uns machen kann.

Wir erklären Euch die Mitgliedsbedingungen, zeigen Euch die Anlage und beantworten all Eure Fragen. 

Unser Club ist in den letzten Jahren ganz schön gewachsen, sodass wir nicht mehr alle Interessenten aufnehmen können. Aber 20 Erwachsene bringen wir noch unter. Natürlich gilt die Reihenfolge der Anmeldungen. Also zögert nicht zu lange.

Leider können wir zur Zeit keine Jugendlichen mehr aufnehmen, aber Kinder Jahrgang 2013 oder jünger finden noch einen Platz in unseren Trainingsgruppen

Kommt vorbei, Sonntag, den 24.April ab 10.30 Uhr. Wenn ihr mitspielen wollt, schaut bitte auf die Seite „Eröffnungsturnier

Bis bald im Club 

Raymond Schreiber

Aktualisierung:

Unser Tag der offenen Tür war ein voller Erfolg. Daher ist die Grenze unserer Aufnahmekapazität nun erreicht und wir können in diesem Jahr leider keine neuen Mitglieder mehr aufnehmen. Allen Interessenten müssen wir sagen: Schauen Sie gern Anfang des Jahres 2023 auf unsere Seite, dann können wir sicher wieder ein Angebot machen.

 

Nachdem wir letzten Winter leider keine Hallenpunktspiele bestreiten konnten und durften, sind wir Ende Mai mit 18 Erwachsenen- und 6 Jugendmannschaften in eine leicht verspätete Sommerpunktspielsaison gestartet. Abstandsgebote, Maskenpflicht, Hygienekonzepte waren auch auf den Tennisanlagen unser ständiger Begleiter und auch wenn das gesellige Beisammensein nach den Punktspielen teilweise etwas zu kurz kam, so konnten wir uns doch immerhin wieder mit den anderen Vereinen sportlich messen. 

Und das Ganze auch erfolgreich. So haben die Damen 50 I, Pokal Damen 40 III, Pokal Damen 50 I, die Herren und die Herren 50 I ihre jeweilige Gruppen gewinnen können. Die meisten anderen Mannschaften haben ebenfalls gute Platzierungen erzielt oder sind leider äußerst knapp abgestiegen und werden dieses in der kommenden Saison versuchen zu korrigieren.

Nicht durchführen konnten wir unsere internen Events, wie das Saisoneröffnungsturnier, Tennis & BBQ und die Vereinsmeisterschaften, sind aber guter Hoffnung dieses im kommenden Jahr alles nachholen zu können.

Die Außenplätze werden wir – wie auch im vergangenen Winter – so lange es irgendwie möglich ist offen halten und hoffen wieder viele Mitglieder beim Wintertennis anzutreffen.

Bleibt noch allen Mitgliedern dafür zu danken, dass ihr die coronabedingten Einschränkungen in Kauf genommen und die Regelungen befolgt habt. Nur so war es möglich, den SCP virusfrei durch die Saison zu bringen.

Unsere Herren-Mannschaft hat ihre beiden Auswärtsspiele erfolgreich absolviert. Saisonauftakt war am 09.08. bei TTK Sachsenwald und unsere Herren konnten einen 6:3 Auswärtssieg einfahren. Besonders
beeindruckend waren dabei die Auftritte von Alex und Malte, die sowohl in ihren Einzeln, als auch im gemeinsamen Doppel nicht ein Spiel abgegeben haben.

Das 2. Auswärtsspiel fand sodann am 23.08. beim TV Ostende statt. Hier konnten unsere Jungs sogar noch eine Schippe rauflegen und haben alle Einzel und Doppel gewonnen. Insbesondere unsere Youngster Luis und Milosz (beide Jahrgang 2003) haben bewiesen, dass sie im Herrentennis angekommen sind und konnten beide ihre Einzel nach tollem Kampf und mit viel Unterstützung durchs Team erfolgreich bestreiten. Hut ab, Jungs!

 Herrenmannschaft

 v.l.n.r. Luis, Milosz, Igor, Alex, Dario und Malte

Jetzt folgen die Heimspiele und zwar am

Sonntag, 06.09., 11:00 Uhr gegen den Harburger Tennisbund 

und

Samstag, 12.09., 14:00 Uhr gegen Club an der Alster.

 Ihr seid alle herzlich eingeladen, auf unsere schöne Anlage zu kommen und den  Jungs bei der Mission „Aufstieg“ zu helfen.   

 

Das Team dankt der b2b universal GmbH - http://www.b2buniversal.com/ - für die tolle Unterstützung.

 

Autor: Jan Beutel     

Nachdem pandemiebedingt alle Wettspiele vor den Sommerferien nicht stattfinden konnten und wir stattdessen „unter uns“ und mit Abstand eine dennoch schöne Zeit auf der Tennisanlage verbracht haben, konnten in den Monaten August und September doch noch die Sommer-Punktspiele durchgeführt werden. Zwar kam das Gesellige nach dem Spiel etwas zu kurz, aber immerhin war es behördlich wieder erlaubt, gegen andere Vereine anzutreten. 

Und das Ganze für unsere Mannschaften mit großem, sportlichen Erfolg. So konnten  die Junioren U 12, die Pokal Damen 40 I, die Damen 50 II, die Herren 40, 50, 70 I und II ihre jeweiligen Gruppen gewinnen und dürfen sich zu Recht als Aufsteiger bezeichnen. Viele andere Mannschaften haben ebenfalls oben mitgespielt und den Gruppensieg nur knapp verpasst.

Herzlichen Glückwunsch an alle Teams und vielen Dank für eure „Haltet-Abstand-Disziplin“, die es uns ermöglicht hat, eine schöne Sommersaison in schwierigen Zeiten spielen zu können. 

 

vom Spielfedrand

Liebe Mitglieder,

es gibt gute Nachrichten. Der Vorstand hat weitere Lockerungen beschlossen, Doppel und Mixed sind wieder möglich, aber natürlich unter Auflagen. Das aktuelle Rundschreiben mit allen Informationen dazu befindet sich im Anhang. Wir bitten alle um Beachtung der Regelungen und wünschen viel Spaß beim Tennis.

Der Vorstand

 

Rundschreiben vom 18. Mai 2020

 

   
© ALLROUNDER