Nachdem pandemiebedingt alle Wettspiele vor den Sommerferien nicht stattfinden konnten und wir stattdessen „unter uns“ und mit Abstand eine dennoch schöne Zeit auf der Tennisanlage verbracht haben, konnten in den Monaten August und September doch noch die Sommer-Punktspiele durchgeführt werden. Zwar kam das Gesellige nach dem Spiel etwas zu kurz, aber immerhin war es behördlich wieder erlaubt, gegen andere Vereine anzutreten. 

Und das Ganze für unsere Mannschaften mit großem, sportlichen Erfolg. So konnten  die Junioren U 12, die Pokal Damen 40 I, die Damen 50 II, die Herren 40, 50, 70 I und II ihre jeweiligen Gruppen gewinnen und dürfen sich zu Recht als Aufsteiger bezeichnen. Viele andere Mannschaften haben ebenfalls oben mitgespielt und den Gruppensieg nur knapp verpasst.

Herzlichen Glückwunsch an alle Teams und vielen Dank für eure „Haltet-Abstand-Disziplin“, die es uns ermöglicht hat, eine schöne Sommersaison in schwierigen Zeiten spielen zu können. 

 

vom Spielfedrand

   
© ALLROUNDER