Was für ein Tennisabend 

 

Es ist schon eine Weile her, dass eine 1. Herrenmannschaft für den SCP zum Medenspiel antrat. Am Samstag war es nun endlich wieder so weit. Malte, Dario, Jan und Igor haben ihre Schläger ausgepackt um die Mannschaft von Harburg zu besiegen. 

Natürlich hatten wir im Vorfeld darüber informiert und gehofft, dass sich der eine oder andere Zuschauer in unsere Tennishalle verirrt. Aber die Anzahl der Zuschauer und die Stimmung die im Zwischenraum der Halle herrschte übertraf alle Erwartungen.

Während die Jungs auf den Plätzen tolles Tennis zeigten, das gilt natürlich auch für die Harburger, haben wir mitgefiebert, angefeuert, gejubelt und mitgelitten. Zwischen Wettkampffieber und nettem Schnack mit den Clubfreunden, zwischen bewunderndem Beifall für tolle Leistungen auf den Plätzen und einem kleinen Erfrischungsgetränk haben Kinder gespielt und geschlafen, alle genau gewusst, wie man den letzten Ball noch besser hätte spielen können und einfach nur einen tollen Nachmittag und Abend im Club erlebt

Für Malte, Dario, Jan und Igor: Das war großartig und ihr ward so nah am Sieg. Beim nächsten mal klappt es bestimmt.

Wir jedenfalls kommen wieder und unterstützen so gut wie wir können.Am Samstag, den 12.1. um 16:00 Uhr geht es weiter gegen Marienthal. Los Poppenbüttel kommt und unterstützt unsere großartige Mannschaft

Text: Raymond Schreiber
 
 
3er Bild
 
   
© ALLROUNDER